News

News über die Catfish-Hunters, Wallerangeln, Raubfischangeln und mehr!

Nachfolgend findet ihr Neuigkeiten über das Team der Catfish-Hunters. Dies betrifft unter anderem unsere Wallertouren sowie Raubfischtouren. Neben unseren Angeltouren auf Waller, Zander, Barsch, Hecht und andere Fischarten findet ihr hier genauso Informationen über unsere neuen Angelvideos und aktuellen Zeitungsberichte sowie News von unseren Partnern im Angelbereich.


Messe AngelWelt Berlin 2017

06.11.2017


Messe AngelWelt Berlin 2017

Vom 24.11.2017 bis zum 26.11.2017 findet die AngelWelt in Berlin statt. Ruwen Koring wird mit verschiedenen Produkten aus der Black Cat Range vor Ort sein und euch das Wallertackle im Detail vorstellen. Ihr könnt ihn vor Ort mit Fragen löchern, er zeigt euch, wie verschiedene Rigs gebunden werden und vieles mehr erwartet euch.
Zudem stellen Dietmar Isaiasch und Babs Kijewski die neuen Quantum sowie Mr. Pike Produkte vor, so dass die drei an ihrem Stand eine Menge zu bieten haben.
Ihr könnt gespannt sein, was sie im Gepäck haben und wir hoffen euch dort zahlreich begrüßen zu dürfen.
Hier gelangt ihr auf die Homepage der AngelWelt Berlin!

 


Mepo-Cup 2017 im Brandungsangeln

06.11.2017


Mepo-Cup 2017 im Brandungsangeln

Der Mepo-Cup 2017 stand am Freitag, den 03.11.2017, an und wir gingen mit insgesamt drei Teams an den Start. Allerdings reisten wir schon ein paar Tage eher an, um die aktuellen Bedingungen sowie das Beißverhalten der Fische vor Ort abzuchecken. Was wir bei dem Gemeinschaftsangeln erlebten und welche Platzierungen wir bei dem Event erreichten, könnt ihr jetzt hier auf unserer Seite nachlesen.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und bei Fragen könnt ihr uns wie immer gerne kontaktieren! 
Hier geht’s zum Bericht!

 


Winterhechte ticken anders
Hechtbericht in „der Raubfisch“

28.10.2017


 Winterhechte ticken anders

Der Herbst ist eine sehr gute Angelzeit, wenn man schwere Hechte auf die Schuppen legen möchte. Ist das große Fressen vorbei und der Winter ist eingeläutet, ändert sich das Verhalten der Hechte meist komplett.
In der November/Dezember 2017 Ausgabe von „der Raubfisch“ beschreibt Ruwen Koring euch, wie er beim Naturköderangeln auf Hechte in der kalten Jahreszeit vorgeht. Wie ticken die Hechte, welche Nahrung nehmen sie zu sich und wie erfolgen die Bisse?
Diesen und weiteren Fragen ist Ruwen auf den Grund gegangen und das Ergebnis könnt ihr jetzt in dem Angelmagazin nachlesen!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und bei Fragen könnt ihr uns wie immer gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr zu Homepage von „der Raubfisch“!


Streetfishing "Open Street Amsterdam"

28.10.2017


Streetfishing

Das Streetfishing "Open Street Amsterdam 2017" stand an und wir waren mit Timo Waschitzki, Mark Siefert, Ruwen Koring sowie unseren Kollegen Maurice Masannek am Start. Bereits ein Tag zuvor führten wir ein Testangeln durch, um uns die Bedingungen vor Ort anzuschauen. 
Am Tag des Festivals waren wir alle hochmotiviert und versuchten alles, um die Flossenträger zu überlisten. Es heißt so schön, dass es nicht immer auf die Größe ankommt. Leider mussten wir schmerzlich erfahren, dass jeder Zentimeter entscheidend ist. 
Was wir erlebten könnt ihr jetzt nachlesen und wir wünschen euch viel Spaß beim Bericht! Bei Fragen könnt ihr uns wie immer gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr den Bericht auf unserer Homepage nachlesen!


Welsreviere
Welsbericht in der Rute&Rolle

26.10.2017


Welsreviere - Mein neuer Welsbericht in der Cat Connect

Der Po in Italien, der Ebro in Spanien und die Rhone in Frankreich sind wohl die ersten Welsgewässer die einem einfallen, wenn man nach den besten Wallerrevieren gefragt wird. Allerdings sind im Laufe der Jahre auch unsere heimischen Gewässer in Bezug auf die Wallerpopulation sowie dessen Größe nahezu explodiert, so dass man grundlegend nicht mehr ins Ausland fahren muss, um einen kapitalen Wels zu überlisten.
Zusammen mit seinen Black Cat Teamkollegen Ingo Kuprian, Michael Koch, Patrick Haas, Fabian Kleinegees und Andreas Bauer ist Ruwen Koring der Sache mal genauer auf den Grund gegangen und zusammen haben sie die „Top Ten“ der deutschen Welsreviere aufgelistet.
Dort erläutern sie euch nicht nur die erfolgversprechenden Wallermontagen des jeweiligen Gewässers, sondern gehen auch noch auf die Erlaubniskarten und auf weitere Details ein.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und bei Fragen könnt ihr uns wie immer gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr zu Homepage der Rute&Rolle!


Catfish-Hunters in neuem Design!

17.10.2017


Catfish-Hunters in neuem Design!

Wie ihr seht, haben wir unsere Catfish-Hunters Angelseite in ein neues Design gesetzt. Es wird noch einige Wochen in Anspruch nehmen, bis wir alle Unterseiten aktualisiert und umgestellt haben. Bis dahin könnte es eventuell auf der einen oder anderen Unterseite zu Darstellungs Fehlern kommen. Zudem haben wir in der "News" Kategorie die Meldungen erst ab Anfang 2017 mitgenommen, wobei die News Meldungen der vorigen Jahre fehlen. Trotzdem ist alles auf unseren Unterseiten wiederzufinden!
In diesem Sinne wollen wir uns für eure Treue bedanken und wünschen euch viel Spaß auf unserer neuen bzw. alten Seite!


Abenteuer Steinpackung
Welsbericht in der Cat Connect

02.10.2017


 Abenteuer Steinpackung - Neuer Welsbericht von Ruwen Koring in der Cat Connect

Die Suche nach großen Welsen endet oftmals in der Nähe von Steinpackungen. Warum das der Fall ist und wie Ruwen bei dieser eher speziellen Angelei auf Wels vorgeht, könnt ihr jetzt in seinem neuen Wallerbericht in der Oktober Ausgabe der Cat Connect nachlesen.
Zudem hat Markus Dittgen ein Interview mit Ruwen geführt, das ihr in dieser Zeitschrift auf mehr als zehn Seiten nachlesen könnt. Dort erfahrt ihr unter anderem, wie er zum Angeln gekommen ist, welche Fischarten er noch befischt, welchen Eindruck die Wallerszene auf ihn macht, welche schönsten und schlimmsten Erinnerungen er bei Wallerangeln gemacht hat und vieles mehr!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und bei Fragen könnt ihr uns wie immer gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr die Cat Connect unter anderem abonnieren!


Hechtangeln vom Schlauchboot
Neuer You Tube Angelfilm von Ruwen Koring

27.09.2017


Hechtangeln vom Schlauchboot - Neuer You Tube Angelfilm von Ruwen Koring

Nach dem Film "Klarwasserhechte" hat uns sehr viel positives Feedback erreicht, unter anderem mit der Bitte nach weiteren Hechtfilmen. Endlich haben wir die Zeit gefunden, um einen weiteren Film über das Hechtangeln zu drehen. In dem aktuellen Film gehen Ruwen und Corinna dem Schleppangeln vom Schlauchboot auf Hecht nach. Welche Hotspots sind beim Schleppen erfolgversprechend? Warum überhaupt vom Schlauchboot Schleppangeln? Welche Schlauchboote eignen sich? Worauf muss man bei dieser Angelart achten? Auf welches Tackle und welche Köder greifen wir zurück?
Diese sowie weitere Fragen beantwortet Ruwen in dem Film.
Wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr euch den Film auf You Tube anschauen!


Angebissen – Unberechenbare Giganten!
Wallerbericht in der Cats Illustrated

25.09.2017


 Angebissen – Unberechenbare Giganten

Die September Ausgabe der Cats Illustrated ist endlich erschienen, in der ihr wieder viele interessante Berichte über das Wallerangeln lesen könnt. Unter anderem findet ihr in diesem Angelheft wiederum einen Angelbericht von Ruwen, der von den unterschiedlichen Bissarten der Waller berichtet. Welche Bissvarianten gibt es, wie machen sie sich bemerkbar und was lässt sich während des Bisses auf den Wels und auf den bevorstehenden Drill ableiten. Diese und weitere Fragen beatwortet Ruwen in „Angebissen – Unberechenbare Giganten“!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr auf die Homepage der Cats Illustrated, wo ihr das Angelmagazin unter anderem abonnieren könnt!


Titelbild & Bericht „back tot he roots“
Karpfenbericht in der Carp Connect

31.08.2017


 Titelbild & Bericht in der Carp Connect

In der September Ausgabe der Carp Connect ist Ruwen die Ehre zu teil gekommen, das Titelbild schmücken zu dürfen. Zudem findet ihr in dem Magazin mit „back to the roots“ einen weiteren Bericht von Ruwen über das Karpfenangeln. In dem vergangenen Jahrzehnt hat er jede freie Minute in das Wallerangeln investiert. Seit letztem Jahr hat er sich wieder die Zeit genommen, um den einen oder anderen Karpfenansitz durchzuführen. In seinem Bericht stellt er sich die Frage, ob die Methoden und Karpfenrigs von früher vielleicht heute fängiger sind, als der gesamte neumodische Kram?! Vielleicht fischen wir mittlerweile viel zu kompliziert? Diesen und weiteren Fragen ist Ruwen auf den Grund gegangen und hat sie aus seiner Sicht niedergeschrieben!
Wir wünsche euch viel Spaß beim Lesen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr auf die Homepage der Carp Connect, wo ihr das Heft unter anderem abonnieren könnt!


Gegen jede Regel
Hechtbericht in der Rute&Rolle

23.08.2017


 Gegen jede Regel

Soeben hatten wir die September Ausgabe der Rute&Rolle im Briefkasten. In diesem Heft findet ihr neben vielen tollen Berichten unter anderem auch den Bericht von Ruwen „Gegen jede Regel“. Es heißt immer so schön, dass die Hechte bei welligen Wasser, bedeckten Himmel und Nieselregen beißen. Kann nicht etwa doch ein windstiller und sonniger Sommertag mit blauem Himmel um die Mittagszeit bessere Fangergebnisse liefern? Ruwen hat sich ganz gegen jede Regel auf Hecht-Pirsch begeben und ist dabei von der Norm abgewichen.
Wann er seine Hechte vorwiegend fängt und wie er dabei vorgeht, könnt ihr in der aktuellen Ausgabe der Rute&Rolle nachlesen! Wir wünschen euch viel Spaß dabei und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr auf die Homepage von Rute&Rolle, wo ihr das Heft unter anderem abonnieren könnt!


Karpfenangeln mit gedippten Boilies!
You-Tube Film über das Karpfenangeln

18.07.2017


Karpfenangeln mit gedippten Boilies!

Sind Boilies beim Karpfenangeln fängiger, die vorher mit einem Dip, Flavour, Spray und/oder Puder versehen wurden? Diese Frage hat sich Ruwen auch des Öfteren gestellt und ist dieser Sache mal genauer auf den Grund gegangen. Hierbei hat er festgestellt, dass es beim Karpfenangeln sicherlich Situationen gibt, wo ein getunter Karpfenköder besser ist, als ein herkömmlicher Boilie. Wann sollte man seinen Karpfenköder tunen, wann ist es nebensächlich und wie verbessert man die Fängigkeit seines Karpfenköders? Diese sowie weitere Fragen beantwortet Ruwen euch jetzt in seinem Film über das Karpfenfischen mit gedippten Boilies!
Wir wünschen euch viel Spaß beim bei dem neuen Angelfilm und bei Fragen könnt ihr uns gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr euch den Karpfenfilm bei You-Tube ansehen!


Ein (un)normales Beißverhalten
Wallerbericht in der Räuber&Co

16.07.2017


 Ein (un)normales Beißverhalten

In der aktuellen Online Ausgabe der Räuber&Co könnt ihr Ruwens neuen Bericht „Ein (un)normales Beißverhalten“ nachlesen. Mit jedem Jahr ändert sich das Fressverhalten der Welse, was sich besonders dort bemerkbar macht, wo ein großer Angeldruck herrscht. Das heißt im Klartext, was in der Theorie Sinn ergibt bzw. in der Vergangenheit Erfolg gebracht hat, funktioniert in der Praxis schon seit längerem nicht mehr. Wie verhalten sich die Waller mittlerweile zu verschiedenen Jahreszeiten? Wo fressen sie? Welche Montagen sollten wo präsentiert werden? Diesen sowie vielen weiteren Fragen ist Ruwen auf den Grund gegangen und die Antworten könnt ihr jetzt kostenlos nachlesen!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr den Bericht kostenlos in der Räuber&Co lesen!


Abgeschleppt
Hechtbericht in der ‚Der Raubfisch‘!

01.07.2017


 Abgeschleppt – Bericht in ‚Der Raubfisch‘

Es gibt viele Situationen beim Hechtangeln, wo der Naturköder dem Kunstköder überlegen ist. In Ruwens aktuellen Angelbericht der Juli/August Ausgabe von ‚Der Raubfisch‘ könnt ihr nachlesen, wie er dem Dead Bait Leben einhaucht, so dass er den Räubern einen aktiven Köder präsentiert, der den Geruch einer natürlichen Beute aufweist. Weiterhin geht Ruwen neben der Köderführung auf die Montagen ein, welches Zubehör dafür benötigt wird, wie sie gebunden werden und wann der Anhieb nach einem Biss gesetzt wird. Dies und viele weitere Dinge erläutert er in seinem aktuellen Bericht „Abgeschleppt“!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
Hier könnt ihr die aktuelle „Der Raubfisch“ bestellen!


Wiedersehen macht Freude
Waller Workshop mit alten Bekannten!

20.06.2017


 Sternstunden am Stausee – Frühsommer Karpfen

Am vergangenen Wochenende stand für Ruwen und Jens ein Waller Workshop an der Mosel auf dem Plan, wo sie bereits zum dritten Mal die sechs Brandenburger Jungs von Rhinluch-Fishing.de empfangen durften. Am Freitagmorgen begannen wir direkt mit dem Auslegen der Wallermontagen...
Was wir dort erlebten und ob wir bzw. unsere Gäste mit den Bartelträgern in Kontakt kamen, könnt ihr jetzt in einem Bericht nachlesen! Wir wünschen euch viel Spaß dabei und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr auf meine Team-Seite zum Tourbericht!


Sternstunden am Stausee
Karpfenbericht in der Rute&Rolle

14.05.2017


 Sternstunden am Stausee – Frühsommer Karpfen

Am 17. Mai 2017 erscheint die Juni Ausgabe von der Rute&Rolle, in der ihr einen Karpfenbericht von Ruwen findet. „Sternstunden am Stausee – Frühsommer Karpfen“ heißt der Titel und Ruwen schildert seine Vorgehensweise, wie er an solch großen Gewässern zum Erfolg gelangt! Woran erkennt man einen guten Karpfenplatz, wo legt man die Karpfenmontagen aus, welche Köder sollte man bevorzugen und wie verhält es sich mit der Futterstrategie?!
Dies und weiteres könnt ihr jetzt auf drei Doppelseiten in der Juni Ausgabe der Rute&Rolle nachlesen! Wir wünschen euch viel Spaß dabei und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier gelangt ihr auf die Homepage von Rute&Rolle, wo ihr das Heft unter anderem abonnieren könnt!


Spinnfischen mit UV-aktiven Ködern
Neuer Raubfischbericht von Andre Krafthöfer

04.05.2017


 Spinnfischen mit UV-aktiven Ködern

André Krafthöfer schildert euch in seinem neuen Raubfisch-Bericht das Spinnfischen auf Zander und Barsch mit UV-aktiven Kunstködern. Wann ist es sinnvoll mit UV-Ködern zu fischen, was sind überhaupt UV-Köder und wie werden sie eingesetzt?.
Diese und weitere Fragen beantwortet euch Andre jetzt in seinem Bericht auf unserer Teamseite! Wir wünschen euch viel Spaß dabei und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr den Bericht von Andre nachlesen!


Karpfenangeln im April – Praxis Tipps Folge 1
Neuer Film von Ruwen Koring auf You Tube

03.05.2017


 Karpfenangeln im April – Praxis Tipps Folge 1

Ostern entschlossen Ruwen und Timo sich spontan zu einer Tagessession auf Karpfen an einem großen See. Die Wassertemperatur betrug gerade einmal 8°C, wir hatten nicht vorgefüttert und das Jahr bis dato nur mit dem Wallerfischen verbracht, so dass wir nicht wussten, ob die Karpfen schon aktiv sein würden und wo sie sich rumtreiben. Mit unserer Angel- und Futterstrategie konnten wir schließlich doch zum Erfolg kommen. Wie wir dabei vorgegangen sind, welche Karpfenköder wir verwendeten, ob wir anfütterten, auf welche Karpfenmontagen wir setzten und was uns schließlich ins Osternest bzw. OsterNETZ ging, könnt ihr euch in folgendem Film ansehen!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr euch den Film auf You Tube anschauen!


Welsangeln in der Steinpackung
Neuer Film von Ruwen Koring auf You Tube

24.04.2017


 Welsangeln in der Steinpackung – Praxis Tipps Folge 2

Das Wallerangeln in der Steinpackung ist nicht immer ganz einfach, aber dafür oftmals sehr erfolgsversprechend, was die Bissquote und die Fischgröße angeht. Viele Großwelse gehen in der Packung auf Nahrungssuche, weil sie hier ihre Leibspeise, den Rapfen, antreffen. In dem Film zeigt Ruwen und Corinna euch, welche Wallermontagen sie verwenden und wie sie gebunden werden. Weiterhin sind wir darauf eingegangen, wie und wo wir die Köder ablegen und wie sie umgelenkt werden. Dies und Weiteres könnt ihr jetzt in unserem Film anschauen!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr euch den Film auf You Tube anschauen!


Einsteiger Tipps
Bericht von Ruwen Koring in der Räuber&Co

13.04.2017


 Einsteiger Tipps – Drei Schritte zum ersten Wels!

Immer wieder bekommen wir Fragen von Waller-Anfängern gestellt, wie sie an die Sache und den Mythos „Wels“ herangehen sollen, um ihren ersten Bartelträger zu überlisten. Welches Tackle ist empfehlenswert? Welche Köder sind gut? Wo soll ich den Köder ablegen? Woran erkenne ich eine gute Stelle? Auf diese und weitere Fragen ist Ruwen in seinem neuen Bericht „Einsteiger Tipps – Drei Schritte zum ersten Wels“ eingegangen und hat seine Vorgehensweise bzw. Strategie auf einfachste Weise beschrieben, denn Wallerangeln muss nicht immer kompliziert sein!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und ihr könnt uns bei Fragen gerne kontaktieren!
Hier könnt ihr den Bericht kostenlos in der Räuber&Co nachlesen!


Eine atemberaubende Wallertour!
Wallerbericht vom vergangenen Italien-Trip!

12.04.2017


 Welsangeln am Po – Eine atemberaubende Wallertour!

Die Frühjahrstour in die Waller-Welt nach Borgoforte gehört der Vergangenheit an und wir schwelgen immer noch in Gedanken. Die Bilder und das Erlebte ziehen an uns vorbei, so dass wir immer noch das Gefühl haben, gerade live vor Ort zu sein.
Corinna und ich haben elf Angeltage hinter uns, die es so richtig in sich hatten! Viele Bartelträger konnten wir aus den Fluten des Po’s entlocken und zum Fotoshooting bitten. Darunter waren einige Giganten, die uns in der Hauptströmung alles abverlangt haben.
Was wir vor Ort erlebt haben könnt ihr auf unserer Teamseite nachlesen und tief in unsere Erlebnisse eintauchen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!
Hier kommt ihr zum Tourbericht!


Eine Frage der Größe
Wallerbericht in der Cat Connect!

20.03.2017


 Eine Frage der Größe

Die Wallerhaken und Wallerdrillinge sind zwar nur ein kleines Zubehörteil beim Wallerangeln, allerdings gerät der Wels mit ihnen in unmittelbaren Kontakt. Damit die Haken der Krafteinwirkung eines Großwelses standhalten, sollten sie sehr stabil ausfallen, aber dabei nicht zu groß sein, denn beim Wallerangeln geht Ruwen nach dem Motto vor „so groß wie nötig, aber so klein wie möglich“! In seinem aktuellen Bericht, den ihr in der April Ausgabe der Cat Connect nachlesen könnt, erklärt Ruwen, wann er welche Haken in Kombination mit welcher Wallermontage verwendet. Wann kommen Einzelhaken und wann Drillinge zum Einsatz? Welche Haken- bzw. Drillingsgrößen sind beim Welsangeln erfolgsversprechend, so dass der Köder natürlich wirkt, der Wels ihn nicht wahrnimmt und der Haken dennoch einem 100kg Wels standhält? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Ruwen in „Eine Frage der Größe“ auf den Grund!
Hier könnt ihr das Heft bestellen!


Wallerangeln im Stillwasser
Wallerbericht in der Cat Connect!

20.03.2017


 Wallerangeln im Stillwasser

In der neuen Ausgabe der Cat Conenct  erklärt euch Timo Waschitzki, wie er beim Wallerangeln in Stillgewässern vor geht, um zum Erfolg zu kommen! Welche Wallermontagen eignen sich für das Angeln auf Wels in Seen und welche Köder lassen sich erfolgversprechend anbieten?! Diese und weitere Fragen beantwortet euch Timo in seinem Bericht in der Cat Connect.
Hier könnt ihr das Heft bestellen!


Aroma Therapie
Wallerbericht in ‚Der Raubfisch‘

05.03.2017


 Aroma Therapie </br> Bericht in ‚Der Raubfisch‘

Das Wallerangeln gestaltet sich in Deutschland von Jahr zu Jahr schwerer, was verschiedene Ursachen hat. Ein sehr wichtiger Punkt, der ausschlaggebend für eine erfolgreiche heimische Wallersession ist, betrifft die Köderfrage! Wie lässt sich in Deutschland Legal auf Wels Angeln und wie kann ich meinen Köder tunen, damit er fängig ist? Mit diesen und weiteren Fragen hat Ruwen sich in seinem Bericht „Aroma Therapie“ in der aktuellen Ausgabe von „Der Raubfisch“ befasst!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
Hier könnt ihr die aktuelle ‚Der Raubfisch‘ bestellen!


Flusskarpfen – Umgelenkt fängt!
Karpfenbericht in der Carp&Fun Online!

26.01.2017


 Flusskarpfen – Umgelenkt fängt! Bericht von Ruwen Koring in der Carp&Fun Online!

In manchen Situationen ist es beim Karpfenangeln schwierig, die Hauptschnur direkt nach der Köderablage geradewegs Richtung Rod Pod verlaufen zu lassen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn auf weite Distanzen in starker Strömung gefischt wird, die zusätzlich noch eine Menge Treibgut mit sich bringt, oder sich der Hot Spot flussab hinter einer Kurve befindet und daher nur mit dem Boot zu erreichen ist. In solchen Situationen geht Ruwen frei nach dem Motto vor, „was beim Wallerangeln klappt, funktioniert auch beim Karpfenangeln“ und so lenkt er die Karpfenmontagen über das Ufer oder Bojen um! Wie Ruwen dabei genau vorgeht und wie erfolgsversprechend diese Angelmethoden auf Karpfen sind, könnt ihr jetzt in seinem neuen Bericht „Flusskarpfen – Umgelenkt fängt!“ kostenlos in der Carp&Fun Online nachlesen!
Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
Hier könnt ihr den Bericht kostenlos lesen!