Volker Büttner

Volker Büttner

Geburtstag:
 28.04.1956
E-Mail: 
angelshop.buettner@gmx.de
Wohnort: Herten
Mitglied: seit 2009
Angelmethode: Raubfischangeln

Story meiner Anglerlaufbahn: 

Mit dem Angeln begann ich von Kindesbeinen an, denn mein Vater nahm mich schon sehr früh mit an die Ems, wo wir Brassen und Aale fingen. Das Angeln erlernte ich damals noch mit Bambusstöcken, welche auch meine erste Angelrute war.
Mit 20 Jahren spezialisierte ich mich auf Karpfen, welchen ich ca. zehn Jahre lang nachstellte. In dieser Zeit konnte ich etliche Fische bis 40 Pfund überlisten.  Anschließend rückte ich den Zandern immer mehr auf die Schuppen, welche ich vorwiegend am Rhein und in Vereinsseen nachstellte. Besonders das Angeln mit Naturködern, später auch mit Kunstködern, in Form des DropShotten’s, waren meine bevorzugten Angelmethoden.
In dieser Zeit konnte ich Exemplare bis 90cm landen. Als schöner Beifang beim DropShotten inhalierten immer Barsche bis 50cm die Gummiköder ein.
Außerdem fahre ich seit Jahrzehnten nach Norwegen und Irland auf Dorsch, Lenk, usw.
Anfang 2008 ging es das erste Mal gezielt auf Wels, was mir bis heute, gezielt im In- und Ausland, Abwechslung bietet. Gewässer wie Ebro, Moselle oder Rhein bekommen den Vorrang, wenn es auf den größten Süßwasser-Raubfisch Europas geht.
Seit 2001 besitze ich einen Angelladen in Herten, wo ich neben vielen Raubfischartikeln auch etwas aus dem Waller-Sortiment anbiete. Des Weiteren leite ich seit Anfang der 90er Jahre einen Angelkurs zur Sportfischerprüfung.


Weitere Infos: 

  • Lieblingsmontagen    

    Zander – Vorwiegend mit Naturködern, in Form von kleinen Köderfischen oder Fischfetzen, auf Grund- oder Posenmontage angeboten!

     Petri Heil wünscht euch  
Volker Büttner