Vorbereitungskurs Sportfischerprüfung

Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung in Gelsenkirchen, damit Sie sicher den Angelschein bestehen werden!

Seit rund 30 Jahren gibt Volker, aus dem Catfish-Hunters Allround Team, einen Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung in Gelsenkirchen, wobei er seit 15 Jahren von Ruwen aus dem Catfish-Hunters Wallerteam unterstützt wird. Die Durchfallquote liegt in unserem Angelkurs quasi bei 0%, da wir Sie sehr gut auf die Sportfischerprüfung vorbereiten, und zwar genau mit dem Zubehör, was Sie auch auf der Prüfung erwartet. 
Der Vorbereitungskurs für die Sportfischerprüfung findet in der Gaststätte Brinkmannshof in Gelsenkirchen-Hassel statt. Dort bekommen wir einen Raum zur Verfügung gestellt und werden rundum mit kühlen Getränken für einen angemessenen Preis versorgt.
Die Zeiten für den Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung haben wir Sonntags abends um 18 Uhr angesetzt, weil zu dieser Zeit in der Regel die meisten Teilnehmer können. So treffen wir uns an ca. 10 Sonntagen um 18 Uhr im Brinkmannshof und nehmen den kompletten prüfungsrelevanten Stoff für die Angelprüfung durch. Der Vorbereitungskurs endet sonntags ca. um 20.30 Uhr, so dass wir uns in 2 bis 2,5 Stunden relativ viel erarbeitet und Sie eine Woche Zeit zum Lernen haben, damit nicht zum Schluss alles auf einmal auf Sie zukommt.

Der nächste Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung (Angelschein) beginnt
am Sonntag, den 07. Januar 2018 in Gelsenkirchen Hassel!


Die Sportfischerprüfung selbst ist
am 07. März 2018 in Gelsenkirchen!


Ablauf des Vorbereitungskurses zur Sportfischerprüfung (Angelschein) in Gelsenkirchen!

Im Folgenden finden Sie den Ablauf für den Vorbereitungskurs für den Angelschein, wie er in etwa statt finden. Kurzfristig kann es vorkommen, dass wir je nachdem, wie viel Stoff wir geschafft haben, den ein oder anderen Abend abändern.


1. Abend - Informationsabend und Anmeldung
2. Abend - Erläuterung der Einheimischen Fischarten und Fischkrankheiten anhand von Dias
3. Abend - Allgemeine Fischkunde (Prüfungsfragen) und Lösungsvorschläge zu den Prüfungsaufgaben 1 und 2
4. Abend - Gerätekunde, Gewässerkunde und Fischhege (Prüfungsfragen) und Lösungsvorschläge zu den Prüfungsaufgaben 3 und 4
5. Abend - Spezielle Fischkunde (Prüfungsfragen) und Lösungsvorschläge zu den Prüfungsaufgaben 5 und 6
6. Abend - Gesetzeskunde (Prüfungsfragen) und Lösungsvorschläge zu den Prüfungsaufgaben 7 und 8
7. Abend - Natur und Tierschutz (Prüfungsfragen) und Lösungsvorschläge zu den Prüfungsaufgaben 9 und 10
8. Abend - Knotenbinden
9. Abend - Prüfungsspiel zur Fischerkennung und zum theoretischen, sowie praktischen Prüfungsteil
10. Abend - Prüfungsspiel zur Fischerkennung und zum theoretischen, sowie praktischen Prüfungsteil

Preise für den Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung (Angelschein)!

Der Preis für den Vorbereitungskurs und die damit verbundene Prüfung zum Angelschein liegt bei 130 € und setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Dieser Preis ist ein komplettpreis und beinhaltet unter anderem schon die 50 € Prüfungsgebühr, welche wir an die Fischereibehörde überweisen, wenn wir alle Teilnehmer zusammen haben und sie zur Angelprüfung anmelden. Des Weiteren ist in dem Preis auch das Buch enthalten, in dem alle Prüfungsfragen, sowie die Prüfungsaufgaben für den praktischen Teil drin stehen. Es kommen also keine weiteren Kosten für den Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung auf Sie zu.

Der Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung ist vorbei und der Angelschein bestanden, sind hier Infos zum Bundesfischereischein!

Haben Sie den Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung gemacht und den Angelschein bestanden, sollten Sie ein paar Dinge über den Bundesfischereischein beachten. Man sollte sich angewöhnen den Angelschein, sowie das Prüfungszeugnis sicher aufzubewahren, damit man Kosten und Wege zu den zuständigen Behörden sparen kann. Hat man den Bundesfischereischein nun doch einmal verloren, bekommt man bei den Behörden einen neuen ausgestellt, vorausgesetzt man legt das Prüfungszeugnis vor. 
Das Prüfungszeugnis lässt man also immer zu Hause, da wo man es auch wieder findet. In einigen Bundesländern muss man allerdings das Prüfungszeugnis vorlegen, um ein Fischereierlaubnisschein zu bekommen. Da reicht allerdings oftmals auch eine Kopie des Prüfungszeugnisses, so dass man das Original zu Hause lassen kann.
 

Hier können Sie sich zu unserem Vorbereitungskurs zur Sportfischerprüfung (Angelschein) anmelden!

Entweder melden sie sich direkt bei Volker Büttner in seinem Angelshop an der Bahnhofstr. 144 in 45701 Herten-Westerholt oder sie erreichen Ruwen Koring unter 01773447281 bzw. senden eine E-Mail an info@catfish-hunters.de!
Alle Fragen werden Ihnen schnellstens beantwortet und wir würden uns freuen, auch Sie sicher zum Angelschein führen zu dürfen.


Bis bald und schöne Grüße wünscht das
gesamte Catfish-Hunters Team!