Alexander Renn

Geburtstag: 11.09.1981
E-Mail:
alexander-renn-fishing@gmx.de
Wohnort: Dortmund
Mitglied: seit 2020
Angelmethode: Wallerangeln, Karpfenangeln

 
Story meiner Anglerlaufbahn:

Im zarten Alter von 5 Jahren nahm mich mein Opa mit zum Angeln.
Im Jahre 1986 befischten wir diverse Seen und Flüsse in Mecklenburg Vorpommern (DDR). Kurz darauf erfolgten die ersten gemeinsamen Nachtansitze, bei denen es gezielt auf Aal ging. Dadurch wurde meine Abenteuerlust, die Liebe zur Natur und natürlich die Freude am Angeln geweckt. Ich beangelte Teiche und Flüsse, wo ich meine ersten Rotaugen, Forellen und Brachsen landen konnte.
Durch den Mauerfall verschlug es meine Familie ins Sauerland und somit bot sich mir als Angler ein neues Abenteuerland. Schnell entdeckte ich die Lenne und den Biggesee. Dort konnte ich kapitale Forellen, Barsche, Karpfen und Aale fangen.
Im Laufe der Jahre verschlug es mich beruflich nach Dortmund und wieder entdeckte ich diverse Flüsse und Seen, die ich natürlich prompt beangelte. Hier konnte ich wieder erfolgreich verschiedenen Zielfischen nachstellen.
Vor etwa 3 Jahren widmete ich mich zum ersten mal dem Wels. Mein erster Fang war 170cm groß und brachte stolze 34 kg auf die Waage. Von diesem Zeitpunkt war ich mit dem Wallervirus infiziert. Ich richtete meine Angelei neu aus und suchte mir neue Gewässer mit der Chance auf kapitale Welse und Karpfen. Momentan bin ich unter anderem viel am Rhein und an der Ruhr anzutreffen. Zudem habe ich sehr oft meine Tochter dabei, die ebenfalls vom Wallervirus infiziert ist.


Weitere Infos:

Personal Best
Barsch - 51cm
Wels - 197cm
Karpfen - 92cm


Lieblingsmontagen

Stein- und Bojenmontagen 

Bildergalerie meiner Fänge
Nachfolgend findet ihr ein paar Fischbilder von mir!